Category Archives: Wissen / Lernen

Kartoffelschälmaschine

Kleine Kartoffelschälmaschinen, die besonders für den alltäglichen Hausgebrauch (bis 1kg Kartoffeln) geeignet sind, bieten, mit der Zugabe von ein wenig Wasser, eine schnelle und einfache Möglichkeit Kartoffeln zu schälen. Der Preis für solche Maschinen liegt zwischen 30 und 60 Euro. Für größere Maschinen, mit denen sich etwa 5kg bis 40kg Kartoffeln in der Stunde schälen lassen, liegt der Preis zwischen 500 und 3000 Euro. Kartoffelschälmaschinen für die industrielle Kartoffelverarbeitung, die zwischen 40kg und 650kg Kartoffeln in der Stunde schälen können, sind für Preise von 1200 bis 5000 Euro erhältlich.

Kartoffelschälmaschinen für die einfache und schnelle Verarbeitung von Kartoffeln gibt es in verschiedenen Leistungsvarianten – von der kleinen Maschine für den Hausgebrauch, die ca. 1kg Kartoffeln in der Stunde schälen kann, über die größeren Geräte, die bis zu 40kg Kartoffeln pro Stunde verarbeiten können, bis hin zur industriellen Kartoffelschälmaschine, die bis zu 650kg Kartoffeln pro Stunde schälen kann.

Paprikaverarbeitung

Paprika verarbeiten leicht gemacht

Wie schön ist es, Gemüse und insbesondere Paprika für Aufläuße, Bratpfannen oder Gulaschs schön fein zu würfeln oder zu hacken. Soll dies von Hand geschehen, dauert die Paprikaverarbeitung aber eine unglaublich lange Zeit. Jedes Stück Gemüse muss erst mühsam gewaschen, geschält und grob geschnitten werden, bevor es zum feinen Hacken gehen kann. Hat man an sich auch noch den Anspruch, alle Stücke möglichst gleich lang zu schneiden, artet die Blattgemüseverarbeitung schnell in ein Desaster aus. Eine Hackhilfe, die in einer Küchenmaschine integriert sein kann oder auch einzeln verkauft wird, ist eine potente Lösung für dieses Problem. Manchmal lässt sich die genaue Stückelung sogar einstellen und die Maschine erledigt das Hacken vollautomatisch und wie von selbst. Aber auch Gemüsehacker erledigen diesen Job zuverlässig. Hierin lassen sich auch Kräuter oder Gewürze wie Knoblauch einfach und unkompliziert zerkleinern. Diese Küchenhelfer gibt es überall dort, wo man Küchenbedarf kaufen kann.

Rote Beete Schälen

So gelingt die Rote Beete und der Sellerie

Gemüse ist für eine gesunden Ernährung von großer Wichtigkeit. Jeden Tag sollen laut DGE 5 Portionen Obst und Gemüse in den Speiseplan eingebaut werden, damit sich in Kombination mit Vollkornprodukten und Fleisch, sowie Fisch und Milchprodukten eine ausgewogene Ernährung ergibt. Rote Beete schälen kann dabei aber ebenso wie Sellerie schälen zur echten Quälerei werden. Gerade bei roter Beete landet schnell das meiste nicht auf dem Teller oder im Topf, sondern an den Kleidern der Köchin oder des Kochs bzw. auf der Einrichtung verteilt. Wer allerdings gerne mit roter Beete kocht, weiß, wie schwer diese Flecken sich wieder entfernen lassen. Auch Sellerie kann eine kniffelige Angelegenheit sein. Ein Gemüseschäler sorgt hier aber schnell für Abhilfe. Das extrem scharfe Messer im Inneren des Schälers garantiert müheloses Schälen fast aller Lebensmittel. Verletzen kann man sich durch die spezielle Technik aber nicht.

Salatverarbeitung

Salat, Salat, Salat…so trocknet man ihn richtig

Salat ist eine gesunde Beilage für Fleisch, Fisch oder vegetarische Gerichte. Mit seinen vielen Ballaststoffen und Nährwerten trägt er viel zu einem leistungsfähigen Organismus bei. Natürlich muss der Salat auch gewaschen werden. Ein Problem ergibt sich aber daraus: Hinterher ist er nass und matschig. Wie also kann man Salat Trocknen, damit das Dressing später optimal schmeckt und gut am Salat haftet? Dafür gibt es die Salatschleuder, die mittels mechanischer Bewegungen der Hand eines Koches dafür sorgt, dass der Salat im Inneren der Schleuder hin und her gewirbelt wird. So verfliegt auch die letzte Staunässe aus den Blättern. Die Salatverarbeitung wird dadurch einfach und problemlos. Die Salatschleuder erhalten Interessierte und Salatliebhaber im guten Fachhandel für Küchenbedarf und Haushaltsgeräte sowie in spezialisierten Shops im Internet. Für ein hochwertiges Produkt muss man durchaus mit 20 bis 30 Euro rechnen. Diese Ausgabe lohnt sich aber definitiv.

Unterbauspülen

Wenn sie eine neue Küche bauen können sie wählen zwischen Unterbauspülen, Einbauspülen oder flächenbündigen Spülen. In Prinzip sind alle Spülen gleich nur die Art en platz der Befestigung ist anders. Wählen sie die für sie beste Lösung und Ausstrahlung.

Eine Unterbauspüle wird unter der Arbeitsfläche oder auf mittlerer Höhe befestigt. Dies vergrößert die Nutzfläche der Arbeitsfläche. Diese Methode wird hauptsächlich bei Granit- und Holzarbeitsflächen verwendet. Da die Unterbauspüleinheit unter der Arbeitsfläche eingebaut wird, kann die Arbeitsfläche selbst besser sauber gehalten werden.

Unterbauspülen oder auch Unterbaubecken genannt werden immer beliebter. Durch die große Auswahl an Unterbauspülen in Edelstahl oder Granit sind in Bezug auf Design und Farbe keine Grenzen mehr gesetzt. Die Spülen werden unter Granitplatten oder Holzplatten befestigt und sind perfekt von der Handhabung, da der Schmutz einfach von der Arbeitsplatte in die Spüle gewischt werden kann. Kein störender Rand mehr wo sich Schmutz ablagern kann.